Seminar

Gruppendynamik – eine ernste Sache spielerisch erleben

Gemeinsam im Tun entdecken, welche Muster in Gruppen wirksam sind.

 

Thema
Die Zusammenarbeit von Gruppen und Teams ist von verschiedenen Phasen geprägt, bei denen sich die beteiligten Personen unterschiedlich „wohl fühlen“. Gruppendynamische Modelle liefern Erklärungen für Muster die auftreten, wenn Menschen miteinander zu tun haben. Es wirken Dynamiken, welche die Gruppe, deren Leistungsfähigkeit und Leichtigkeit beeinflussen. Um einen deutlichen Kontrast zum Arbeitsalltag zu setzen, wird dieses Seminar fast ausschließlich im Freien stattinden.


Ziel
Ziel ist es, in einem Wechselspiel von Erleben und Reflektieren den eigenen Mustern in gruppendynamischen Prozessen auf die Spur zu kommen. Begleitend werden die Erkenntnisse vor dem Hintergrund theoretischer Modelle für den Arbeitsalltag nutzbar gemacht.

  • Die TeilnehmerInnen erleben Prozesse, die in Gruppen wirksam sind.
  • Die TeilnehmerInnen reflektieren das Erlebte vor dem Hintergrund theoretischer Modelle.
  • Die TeilnehmerInnen leiten von den Seminarergebnissen ihre Handlungsalternativen für den Arbeitalltag ab.

Inhalte

  • Handlungsorientierte Übungen und Gruppenarbeiten
  • Reflexion in unterschiedlichen Settings
  • Theoretische Gruppendynamik-Modelle
  • Unterscheidungen und Abgrenzungen verschiedener Modelle
  • Arbeiten mit Metaphern

Dauer: 2 Tage
Ort: noch offen
TeilnehmerInnenzahl: mindestens 8, maximal 15

Kosten: noch offen

Begleitet von: noch offen

Nächster Termin: derzeit kein Termin