Seminar

Ergebnisorientierte Meetings leiten

Grundlagen und Werkzeuge von Moderation und Sitzungsgestaltung in Theorie und Praxis.

 

Thema
Arbeitsmeetings, Projektteamsitzungen, Teambesprechungen, Vernetzungstreffen oder mehrtägige Arbeitsklausuren, Meetings und Besprechungen prägen unseren Arbeitsalltag. Sie benötigen viel Zeit und Energie, daher sind Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung unverzichtbar für effizientes und effektives Arbeiten.
Vor allem der Leitung und Moderation fällt eine entscheidende Rolle zu und sie ist im wesentlichen für drei Dinge verantwortlich: die Zielorientierung, die Arbeitsmethodik und den Prozess.

Das Seminar vermittelt Wissen und Techniken um Meetings effizient vorbereiten, umsetzen und nachbereiten zu können und dabei zu raschen Entscheidungen sowie nachhaltigen Ergebnissen zu kommen.


Ziele:

  • Die TeilnehmerInnen lernen die Grundlagen von Moderation und Sitzungsgestaltung.
  • Die TeilnehmerInnen haben sich mit den Aufgaben der Besprechungsleitung und Moderation auseinandergesetzt und mit ihren eigenen Erfahrungen in Beziehung gesetzt.
  • Die TeilnehmerInnen kennen den Moderationszyklus und haben einen Leitfaden für eine zielorientierte Planung und Vorbereitung erarbeitet.
  • Die TeilnehmerInnen haben wesentliche Moderationsmethoden und kreative Zugänge kennengelernt und z.T. ausprobiert.
  • Die TeilnehmerInnen haben Tipps & Tricks für die Organisation und Umsetzung erfolgreicher Besprechungen erhalten und sich mit herausfordernden Situationen auseinandergesetzt.

Zielgruppe:
Führungskräfte und MitarbeiterInnen die Workshops, Meetings, Projekte oder Besprechungen leiten.


Dauer: 2 Tage
Ort: 1120 Wien, Schönbrunner-Straße 213-215
TeilnehmerInnenzahl: mindestens 7, maximal 16
Kosten: € 590,- zzgl. USt. (€ 440,- für Selbstzahler/NGOs zzgl. USt.)
Begleitet von Mag. Gert Hufnagl

Nächster Termin:  noch offen