Das Segelboot als Lernraum
Sie tauchen in eine andere Welt ein und bewältigen komplexe Herausforderungen im Team. Dabei gilt es, externe Rahmenbedingungen, Regeln und Vorgaben ebenso zu beachten wie persönliche Bedürfnisse, Kompetenzen, Ziele und Ressourcen. Alle Beteiligten müssen auf engem Raum zusammenspielen. Segeln erfordert Führungsarbeit und Kooperation. Es eröffnet einen perfekten Reflexionsraum für Teams, Führungskräfte und die persönliche Entwicklung.


Der Rahmen

Zweieinhalb Trainingstage (davon zwei an Bord) ermöglichen die Bearbeitung Ihrer Themen. Der Einstieg erfolgt am Anreisetag, die Rückreise am vierten Tag. Der Trainingsort ist über London gut erreichbar und die Kosten sind mit Trainingsmaßnahmen in österreichischen Seminarhotels vergleichbar. Die Inhalte und der Umfang des Trainings werden im Vorfeld auf Ihre Anliegen und Bedürfnisse abgestimmt.

 

In Kooperation mit sea-man-ship.at


Die Anker unserer Qualität

Profi-Trainer. Trainingsteam bietet maßgeschneiderte Team- und Führungskräfteentwicklung, spezialisiert auf handlungsorientiertes Lernen und die Förderung von Kompetenzen für erfolg­reiche Teamarbeit.

Profi-Nautiker. Berufssegler Heinz Ressl betreibt mit seinem Team die einzige Seefahrt-Schule unter österreichischer Leitung, die vom englischen Verkehrsministerium zugelassen ist.

Profi-Material. Wir arbeiten auf mehreren hervorragend ausgerüsteten und bestens gewarteten 37ft Beneteau-Yachten. Das umfangreiche Equipment an Bord beinhaltet auch Schutzkleidung und persönliche Sicherheitsausrüstung für alle TeilnehmerInnen.

Profi-Base. Das Segelrevier um Port Ham­ble schafft höchstmögliche Flexibilität bzgl. Routen, Distanzen und Wetter. Auch für erfahrene SeglerInnen gibt es ausreichend Herausforderungen aufgrund von Tide und Gezeitenstrom. Die Port Hamble Marina bildet die Home Base. Sie verfügt über einen Seminarraum mit Blick über den Hafen, ein Restaurant und Übernachtungsmöglichkeiten im Royal Southern Yacht Club.