Arbeitsfähige Teams erreichen mit weniger Aufwand mehr. Sie entwickeln Lösungen, die für Einzelne oft nicht vorstellbar wären und erzeugen eine Dynamik, die mit Spaß an der Arbeit zu Höchstleistung motiviert. Dafür ist gemeinsame Entwicklungsarbeit notwendig. Alle Teammitglieder müssen wissen, wer dazugehört, wie geführt werden darf, welche Ziele verfolgt werden und welche Vereinbarungen und Umgangsformen die gemeinsame Arbeit braucht.

Trainingsteam strukturiert und begleitet effiziente Entwicklungen die nicht vom Zufall gesteuert werden – ein Prozess, der durchaus auch Spaß machen darf.


Teams entwickeln sich und brauchen für jede neue Situation die richtigen Maßnahmen:

  • Teambuilding zum Start von neuen Teams,
  • Teamtraining in bestehenden Teams – zur Bearbeitung relevanter Themen oder für die Bewältigung aktueller Herausforderungen,
  • Team-Re-Building bei Veränderung der Teamzusammensetzung,
  • Teamanalyse zur Planung hilfreicher Unterstützungsmaßnahmen,
  • Teamabschluss am Ende der gemeinsamen Arbeit zum Wissens- und Erfahrungstransfer,
  • Teamworkshops, um die fachlichen Kompetenzen aller Teammitglieder zu steigern,
  • Follow-up-Maßnahmen zur Transfersicherung.

Raus aus dem Alltag, gemeinsam – drinnen oder draußen – Aufgabenstellungen bewältigen, Themen bearbeiten, die Dynamik des Teams nutzen und Erkenntnisse sichern – abwechslungsreich und zielführend.

Trainingsteam nutzt unterschiedlichste Methoden, um Lern- und Entwicklungsräume auf kognitiver, affektiver und psychomotorischer Ebene zu schaffen, die den Teams und deren Mitgliedern Entwicklung ermöglichen.


Starre Konzepte gibt es dabei keine. Die Methoden und Arbeitsformen werden laufend an den Prozess und die TeilnehmerInnen angepasst, egal ob handlungsorientiert, klassisch moderiert oder mit dem Schwerpunkt Selbsterfahrung.

Die Klärung der Ausgangslage und die Berücksichtigung der unterschiedlichen Bedürfnisse und Erwartungen sehen wir als Voraussetzungen. Allparteilichkeit sowie die Anschlussfähigkeit und der Transfer in die Praxis sind für uns Schlüsselfaktoren für erfolgreiche Teamentwicklungsmaßnahmen. 



Beispiele aus der Praxis

  • BIPA | Teamtraining mit Fokus auf Teamziele für ein Verkaufsteam.
  • RBI | Team-Re-Building des Führungskräfteteams Internal Audit mit neuer Leitung.
  • s.Oliver | Teamtrainings für die Key Account-Gruppe des Wholesale-Teams im Outdoorsetting.
  • VIVAMAYR Altaussee | Teambuilding an den ersten beiden Arbeitstagen der MitarbeiterInnen im Ambulatorium in Altaussee.